Schlagwort-Archive: Weihnachten

Spendenaktion 2016: Verein Wildwasser Nürnberg hilft Opfern sexueller Gewalt

Strömungen, Wirbel und Stromschnellen beenden den ruhigen Lauf eines Gewässers. Ein Wildwasser entsteht – gerät man hinein, reißt es einen weg.

Wird einem sexuelle Gewalt angetan, könnte das ähnlich sein. Der betroffene Mensch wird aus seinem bisherigen Leben hinweggerissen, nichts ist mehr wie es war.

Unter dem Namen Wildwasser setzen sich regionale Vereine gegen Gewalt und Diskriminierung von Mädchen und Frauen in unserer Gesellschaft ein. Bundesweit bestehen 17 Organisationen. Der Nürnberger Verein ist Teil dieses Netzwerks.

Wildwasser Nürnberg e.V. – eine der drei  Hilfsorganisationen, die wir in diesem Jahr mit unserer weihnachtlichen Spendenaktion unterstützen. Wir freuen uns, Ihnen den Verein heute näher vorzustellen.

Sexuelle Gewalt – in den meisten Fällen geht sie nicht von Fremden aus, sondern von Vertrauenspersonen wie dem eigenen Partner, einem Freund oder einem Verwandten. Um Betroffene nach einem solchen traumatischen Erlebnis zu unterstützen, setzt sich Wildwasser Nürnberg e.V.  seit über 25 Jahren gegen sexualisierte Gewalt ein.

Die ehrenamtlich und hauptamtlich tätigen Mitarbeiterinnen des Vereins (siehe Foto) beraten und begleiten Opfer zu Gerichtsprozessen, führen Präventionsprojekte an Schulen und Kindergärten durch und bieten Fortbildungen für Fachkräfte an. Zu diesen zählen Pädagogen, Mediziner und  Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe.

Das ifb unterstützt den Verein Wildwasser Nürnberg im Rahmen seiner weihnachtlichen Spendenaktion.

Haben Sie schon an unserer Aktion teilgenommen? Es ist ganz einfach: Das ifb stellt einen Betrag in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung. Diese Summe wird auf drei Hilfsprojekte aufgeteilt:

  • Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.
  • Leben nach Tschernobyl e.V.
  • Wildwasser Nürnberg e.V.

Wer wieviel aus unserem Spendentopf erhält, bestimmen Sie mit Ihrer Stimme. Geben Sie diese bitte eine der drei Organisationen. Die Aufteilung der Gesamtsumme erfolgt nach dem Ergebnis der Abstimmung. Erhält eine Organisation zum Beispiel 45 Prozent aller abgebenen Stimmen, so erhält sie auch 45 Prozent aus dem Spendentopf.

Nutzen Sie die Chance. Sie können sich noch bis zum 31.12.2016 an der Abstimmung beteiligen.

>> Jetzt Ihre Stimme bei der Weihnachtsaktion des ifb abgeben

Wenn Sie von den ausgewählten Organisationen überzeugt sind, warum spenden Sie dieser dann nicht auch persönlich etwas? Darüber würden wir uns riesig freuen, denn es sind wichtige Hilfsprojekte.

Weitere Infos: >> Wildwasser Nürnberg e.V.

In den vergangenen Tagen veröffentlichten wir zwei Artikel über die beiden anderen Aktionen. Machen Sie sich ein Bild und seien Sie bei der Abstimmung mit dabei.

Bildquelle: © Wildwasser Nürnberg e.V.

Weihnachtsspende des ifb an die Alzheimer Gesellschaft Berlin

„AGB“ – ein Begriff, mit dem einige unserer rechtlich gebildeten Seminarteilnehmer viel anfangen können. Meist sind damit Allgemeine Geschäftsbedingungen gemeint, die im Arbeitsvertragsrecht wichtig werden können.

Es gibt aber noch eine andere Bedeutung. Die drei Buchstaben AGB stehen für die Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V..  Dieser Verein unterstützt Menschen, die von der Alzheimer-Krankheit direkt oder indirekt betroffen sind.

Die Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. – eine der drei  Hilfsorganisationen, die wir in diesem Jahr mit unserer weihnachtlichen Spendenaktion unterstützen. Wir freuen uns, Ihnen den Verein heute näher vorzustellen.

Zwei Drittel aller Demenzerkrankten werden zu Hause von ihren Angehörigen gepflegt. Neben den Erkrankten ist somit auch eine beträchtliche Zahl Angehöriger von der Krankheit mitbetroffen. Die Alzheimer Gesellschaft Berlin unterstützt diese Menschen und informiert zugleich durch Broschüren, in Selbsthilfegruppen, Sprechstunden und Fortbildungen für Pflegepersonal über das sensible Thema.

Der Verein entstand in den späten 1980er Jahren aus einer Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Demenzkranken an einer Klinik der Freien Universität Berlin.

Die Alzheimer Gesellschaft Berlin bemüht sich um Aufklärung demenzieller Erkrankungen in der Öffentlichkeit sowie um Unterstützung wissenschaftlicher Forschung. Besonders gefördert wird die Zusammenarbeit von Fachleuten und Laien sowie die Unterstützung von Selbsthilfeaktivitäten.

Das ifb unterstützt die Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. im Rahmen seiner weihnachtlichen Spendenaktion.

Haben Sie schon an unserer Aktion teilgenommen? Es funktioniert ganz einfach: Das ifb stellt einen Betrag in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung. Diese Summe wird auf drei Hilfsprojekte aufgeteilt:

  • Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.
  • Leben nach Tschernobyl e.V.
  • Wildwasser Nürnberg

Wer wieviel aus unserem Spendentopf erhält, bestimmen auch Sie mit Ihrer Stimme. Geben Sie diese bitte einer der drei Organisationen. Die endgültige Verteilung der Gesamtsumme erfolgt nach dem Ergebnis der Abstimmung. Erhält eine Organisation zum Beispiel 45 Prozent aller abgebenen Stimmen, so erhält sie auch 45 Prozent aus dem Spendentopf.

Nutzen Sie also die Chance. Sie können sich noch bis zum 31.12.2016 an der Abstimmung beteiligen.

>> Jetzt Ihre Stimme bei der Weihnachtsaktion des ifb abgeben

Wenn Sie von den ausgewählten Organisationen überzeugt sind, warum spenden Sie dann nicht auch persönlich etwas? Darüber würden wir uns wirklich riesig freuen, denn es sind drei wichtige Hilfsprojekte.

In den nächsten Tagen veröffentlichen wir weitere Artikel über die anderen Aktionen. Machen Sie sich ein Bild und seien Sie mit dabei.

Weitere Infos: >> Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.

Bildquelle: © Noel Matoff via Alzheimer Gesellschaft Berlin