Schlagwort-Archive: Seminarhotel

Unsere Teilnehmer haben entschieden: Das sind die beliebtesten Seminarhotels des ifb im Jahr 2016

Es sind Berge an Auswertungen, die unsere Kolleginnen und Kollegen der Abteilung „Hotel-Einkauf“ das ganze Jahr über aus den Seminaren zurückbekommen. „Haben Sie sich wohl gefühlt?“ oder „Wie fanden Sie die Verpflegung?“ Fragen, die jeder unserer Teilnehmer kennt, wenn er am Ende einer Seminarwoche im persönlichen Bewertungsbogen angibt, wie es ihm gefallen hat.

Zum Ende jeden Jahres erstellen wir ein Ranking, also die Hitliste der beliebtesten Häuser. Diese stellen wir Ihnen nun sehr gerne für 2016 vor.

Newcomer des Jahres – Novotel München City Arnulfpark

Beginnen möchten wir ausnahmsweise nicht mit der Nummer 1, sondern mit dem Newcomer des Jahres. Newcomer sind Seminarhotels,  die neu in unserem Programm sind. Ein Hotel überzeugte dabei im letzten Jahr besonders: Das Novotel München City Arnulfpark. Der Neubau befindet sich in der Münchner Innenstadt. Seine Nähe zum Hauptbahnhof ist bestechend. Schon gleich nach der Eröffnung im Herbst 2015 fanden hier die ersten ifb-Seminare statt.

Sabine Lautenbacher vom ifb (Foto oben, in der Mitte, mit Katrin Miehlisch und Jochen Fuchs vom Novotel) schwärmt: „Ein modernes, innovatives Haus mit tollem Design und viel Herz. So wie es sich für München gehört.“ Direktor Jochen Fuchs lobt die sehr gute Zusammenarbeit: „Schön, dass das ifb nun auch bei uns im Arnulfpark seine Seminare veranstaltet.“ Sogar mit einer Fachtagung waren wir hier schon zu Gast.

Fuchs freut sich über die Auszeichnung: „Newcomer des Jahres kann man ja wahrscheinlich nur ein Mal werden, aber wir tun alles dafür, in Zukunft auch im normalen Ranking ganz oben zu stehen.“

Übrigens: Einmalig, zumindest für ein Hotel, könnte das hauseigene Brot sein, das hier fast täglich gebacken wird. „Unglaublich köstlich“ urteilt Sabine Lautenbacher, „ein besseres Brot findest du weit und breit nicht“. Sprachs und transportierte gleich zwei Laiber kurzentschlossen zum ifb ins heimische Seehausen.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

Platz 1 – Hotel Moselschlösschen in Traben-Trarbach

Jetzt aber zu Platz 1. Das Moselschlösschen ist das beliebteste Seminarhotel unserer Teilnehmern. Dem romantischen Haus war dieser Titel heuer nicht zu nehmen. Seine malerische Lage im idyllischen Weinort Traben-Trarbach begeistert jeden Seminargast. Das historische Anwesen selbst wurde erst vor wenigen Jahren komplett renoviert. Heute beherbergt es unter anderem eines von sechs ifb-Rhetorikstudios. An einem so schönen Ort lässt sich Kommunikation besonders gut lernen.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

Platz 2 – Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn

Am Meer oder im Gebirge – es sind Regionen, in denen  gerne Seminare veranstaltet werden. Nach anstrengenden Tagen angefüllt mit viel neuem Wissen, führt auch eine besonders schöne Landschaft um das Hotel zu optimalsten Lernerfolgen. Die Ostsee ist ein solcher Ort und das Upstalsboom in Kühlungsborn liegt direkt am Strand. Nur eine kleine Straße trennt das Hotel von der See. Als Schulungsort überzeugt das Hotel unsere Teilnehmer nun schon seit vier Jahren. 2014 gewann es aus dem Stand den Titel als „Newcomer des Jahres“ (Bericht siehe hier). Etliche Seminarjahre später hat sich dieses Haus als eines unser besten Schulungshotels fest etabliert.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

Platz 3 – Court Inn Dresden

Mit diesem kreativen Haus arbeiten wir schon eine halbe Ewigkeit zusammen, seit 1997, um es genauer zu sagen. Das im angesagten Dresdner Gründerzeitviertel gelegene Hotel wird den meisten Teilnehmern wahrscheinlich noch als Holiday Inn bekannt sein. Unter diesem Namen firmierte es bis vor kurzem. Dieser hat sich zwar geändert, der wirklich hervorragende Standard blieb jedoch gleich.

Neben dem professionellen, modernen Tagungsbereich und sehr schönen Zimmern überzeugt im Court Inn auch der Spa-Bereich mit seinem Schwimmbad. In diesem Haus erwartet Sie als Seminarteilnehmer eine große Herzlichkeit und ein sehr persönlicher Umgang.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

Bildquellen: © ifb; Novotel; Moselschlösschen Reinhard Reinders; Court Inn Hotel; Upstalsboom

Ein Schraubenmännchen am Herd – unsere beliebtesten Seminarhotels 2015

Schraubenmännchen als Preis für die gastfreundlichsten Seminarhotels des ifb

Kennen Sie schon unsere Schraubenmännchen? Hier stehen vier von ihnen am Herd und kochen. Etwas ungewöhnlich, oder? Auf jeden Fall sind sie aber ein Hingucker!

Ein Dutzend dieser kleinen Gesellen befindet sich nun in einigen Partnerhotels des ifb, denn: Mit dieser putzigen Figur haben wir soeben unsere gastfreundlichsten Seminarhotels des Jahres 2015 ausgezeichnet.

Als Teilnehmer des ifb kennen Sie den Ablauf: Am Ende eines jeden Seminars bitten wir Sie um Ihr Feedback. Hat es Ihnen gefallen?  Wie fanden Sie Unterkunft und Verpflegung im Hotel? Aus zehntausenden von Bewertungen entsteht so jedes Jahr eine neue Lieblingsliste.

Wir freuen uns deshalb, Ihnen die beliebtesten Unterkünfte für Ihre Weiterbildung vorzustellen.

 

Platz 1 – Novotel am Messezentrum Nürnberg

Novotel am Messezentrum Nürnberg

Dieses Haus gibt es schon seit Ende der 1970er Jahre. Die Stadt Nürnberg war für das ifb schon immer ein sehr wichtiger Standort. Mit Richtern des örtlichen Arbeitsgerichts pflegen wir seit langem eine äußerst gute Zusammenarbeit. Besonders beliebt sind die Seminare mit Besuch einer Gerichtsverhandlung, wie etwa „Arbeitsrecht Teil II“. Klar, dass wir dazu auch passende Seminarhotels benötigen. Unsere Teilnehmer sollen sich schließlich wohlfühlen – das war und ist immer oberste Priorität.

Mit dem Novotel arbeiten wir nun schon seit 15 Jahren zusammen. Und das sehr gerne! Die Rückmeldungen unserer Teilnehmer bestätigen das ohne Wenn und Aber: Dieses Haus liegt unangefochten auf dem ersten Platz.

Mitarbeiter des Novotel Nürnberg bei der Preisübergabe

Auf dem Foto übergibt Sven Drust, Mitarbeiter der ifb-Hotelabteilung (rechts) ein „Schraubenmännchen“ mitsamt Geschenkkorb an Mitarbeiter und Verantwortliche des Nürnberger Hauses.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

 

Platz 2 – Atlantic Hotel Lübeck

Außenansicht des Atlantic Hotel Lübeck

Als bundesweiter Seminarveranstalter ist das ifb, das selbst am Rande der Alpen in Bayern beheimatet ist, natürlich auch im ganz hohen Norden vertreten. So wie in Lübeck. Das 2010 eröffnete Atlantic Hotel befindet sich als einziges modernes 4 Sterne Superior Hotel im Herzen der historischen Altstadt. Von hier aus erreicht man zu Fuß bequem alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Interieur-Design des Hauses ist innovativ und modern. Farben und Formen sind fein aufeinander abgestimmt und vermitteln ein wunderbares Gefühl von Behaglichkeit. Ein Highlight ist auch die Roof Lounge mit umlaufender Dachterrasse und atemberaubenden Blick über Lübeck. Platz 2, so unsere Teilnehmer!

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

 

Platz 3 – Beach Motel St. Peter-Ording

Außenansicht des Beach Motel in St. Peter-Ording

Mit einem Seminarhaus im klassischen Stil hat das Beach Motel in St. Peter-Ording nicht mehr viel am Hut. Dafür gehört es zu den außergewöhnlichsten und gleichzeitig schönsten der ifb-Hotelwelt. So empfanden es unsere Teilnehmer im Jahr 2015. Das Beach Motel liegt fantastisch am  Nordsee-Strand und hat eine wunderbare Naturlandschaft direkt vor der Haustür. Für das perfekte Strandfeeling orientierte man sich beim Bau übrigens am Stil der Strandhäuser der amerikanischen Ostküste: Umlaufende Veranden, außenliegende Treppen, viel Holz und große Fenster. Das Hotel wurde erst 2013 eröffnet und bietet einzigartige Voraussetzungen für unsere Seminare. Neugierig geworden? Dann kommen Sie doch einfach mal hierher. Gerne auch zu einem unserer Seminare.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

 

Newcomer des Jahres 2015 – Hotel NH Collection Dresden Altmarkt

Außenansicht auf das Hotel NH Colletion Dresden Altmarkt

Einen Sonderpreis verleihen wir an unsere Newcomer des Jahres. Das sind Hotels, mit denen wir neu zusammenarbeiten und die von Beginn an in kürzester Zeit unsere Teilnehmer begeistert haben. Der Gewinner 2015 ist das NH Hotel am Dresdner Altmarkt. Ein tolles Haus: Viele der Zimmer blicken über den Marktplatz und die Kreuzkirche aus dem 12. Jahrhundert. Mit freiem Blick auf den Altmarkt fanden viele unserer Seminargäste besonders zur Weihnachtszeit, dass dies der „schönste Blick auf den Weihnachtsmarkt der Stadt“ sei. Neben der optimalen Lage als Ausgangspunkt für einen Dresden-Besuch und den vielen Tagungs- und Seminarmöglichkeiten, sei das Haus dennoch „Entspannung pur“ – wie einer unserer Seminarteilnehmer in seinem Rückmeldebogen vermerkte.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

Wir sagen Danke an unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die vielen fleissigen Bewertungen und Rückmeldungen. Diese helfen uns, das Seminarangebot in all seinen Bereichen immer weiter zu optimieren. Der Dank geht aber auch an unsere vielen Hotelpartner in ganz Deutschland für ihr unermüdliches, tägliches Bemühen um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ifb-Seminare. Sie sorgen dafür, dass man sich für einige Tage fernab der Heimat ein klein wenig wie „dahoam“ fühlen kann.

 

Tryp Hotel Münster: ifb jetzt auch in Westfalen mit Seminaren vertreten

Lebenswerteste Stadt der Welt“ – diesen Titel darf sich das schöne Münster in Westfalen seit dem Jahr 2004 ans Revers heften. Damals ging man in einer weltweiten Abstimmung unter 450 Städten als Sieger aus dem Rennen.

Eine Stadt, die so lebenswert ist, zeichnet sich auch als besonders attraktiver Seminarstandort aus. Und weil das ifb im nördlichen Nordrhein-Westfalen noch gut einen weiteren Top-Standort vertragen konnte, haben wir uns für eine Kooperation mit dem Tryp Hotel Münster entschieden.

Mit der Tryp Hotel-Kette koopiert das ifb schon seit vielen Jahren mit sehr großem Erfolg. Die Häuser zeichnen sich durch  herausragende Qualität bei Unterkunft, Verpflegung sowie im Seminarbereich aus. So auch dieses verkehrsmäßig optimal angebundene Haus, das in unmittelbarer Nähe des bei Einheimischen und Besuchern beliebten Kreativkais am Mittelhafen liegt.

Giovanna Konert ist Bankett-Leiterin des Hauses. Mit Begeisterung führt sie uns durch die Räume.  „Das ganze Haus wurde komplett renoviert,“ schwärmt sie, „die Zimmer sind absolut chic geworden. Im Tagungsbereich kümmern wir uns nachhaltig darum, dass die Seminare erfolgreich verlaufen und alle Teilnehmer zufrieden sind.“

Und das mit großem Erfolg: Die ersten ifb-Seminartermine wurden nun durchgeführt, Teilnehmer aber auch Seminarleiter und Referenten zeigten sich sehr erfreut. „Das ifb in Münster, das hätte sich so mancher wohl nicht gedacht“ lacht Riccardo Marquordt, Hotelfachmann beim ifb. „Tja, aber jetzt sind wir hier und freuen uns darüber, dass wir einen so tollen Partner in dieser wirklich  sehr lebenswerten Stadt gefunden haben.“

Das Tryp Hotel in Münster ist ein neues Highlight unserer Standorte und verbessert das regionale ifb-Seminarangebot in Westfalen erheblich.

Link: ifb-Seminare in Münster

Link zur hoteleigenen Webseite des Tryp Hotel Münster

Link zur Stadt Münster

Bildquelle: Tryp Hotel Münster