Ein Schraubenmännchen am Herd – unsere beliebtesten Seminarhotels 2015

Schraubenmännchen als Preis für die gastfreundlichsten Seminarhotels des ifb

Kennen Sie schon unsere Schraubenmännchen? Hier stehen vier von ihnen am Herd und kochen. Etwas ungewöhnlich, oder? Auf jeden Fall sind sie aber ein Hingucker!

Ein Dutzend dieser kleinen Gesellen befindet sich nun in einigen Partnerhotels des ifb, denn: Mit dieser putzigen Figur haben wir soeben unsere gastfreundlichsten Seminarhotels des Jahres 2015 ausgezeichnet.

Als Teilnehmer des ifb kennen Sie den Ablauf: Am Ende eines jeden Seminars bitten wir Sie um Ihr Feedback. Hat es Ihnen gefallen?  Wie fanden Sie Unterkunft und Verpflegung im Hotel? Aus zehntausenden von Bewertungen entsteht so jedes Jahr eine neue Lieblingsliste.

Wir freuen uns deshalb, Ihnen die beliebtesten Unterkünfte für Ihre Weiterbildung vorzustellen.

 

Platz 1 – Novotel am Messezentrum Nürnberg

Novotel am Messezentrum Nürnberg

Dieses Haus gibt es schon seit Ende der 1970er Jahre. Die Stadt Nürnberg war für das ifb schon immer ein sehr wichtiger Standort. Mit Richtern des örtlichen Arbeitsgerichts pflegen wir seit langem eine äußerst gute Zusammenarbeit. Besonders beliebt sind die Seminare mit Besuch einer Gerichtsverhandlung, wie etwa „Arbeitsrecht Teil II“. Klar, dass wir dazu auch passende Seminarhotels benötigen. Unsere Teilnehmer sollen sich schließlich wohlfühlen – das war und ist immer oberste Priorität.

Mit dem Novotel arbeiten wir nun schon seit 15 Jahren zusammen. Und das sehr gerne! Die Rückmeldungen unserer Teilnehmer bestätigen das ohne Wenn und Aber: Dieses Haus liegt unangefochten auf dem ersten Platz.

Mitarbeiter des Novotel Nürnberg bei der Preisübergabe

Auf dem Foto übergibt Sven Drust, Mitarbeiter der ifb-Hotelabteilung (rechts) ein „Schraubenmännchen“ mitsamt Geschenkkorb an Mitarbeiter und Verantwortliche des Nürnberger Hauses.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

 

Platz 2 – Atlantic Hotel Lübeck

Außenansicht des Atlantic Hotel Lübeck

Als bundesweiter Seminarveranstalter ist das ifb, das selbst am Rande der Alpen in Bayern beheimatet ist, natürlich auch im ganz hohen Norden vertreten. So wie in Lübeck. Das 2010 eröffnete Atlantic Hotel befindet sich als einziges modernes 4 Sterne Superior Hotel im Herzen der historischen Altstadt. Von hier aus erreicht man zu Fuß bequem alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Interieur-Design des Hauses ist innovativ und modern. Farben und Formen sind fein aufeinander abgestimmt und vermitteln ein wunderbares Gefühl von Behaglichkeit. Ein Highlight ist auch die Roof Lounge mit umlaufender Dachterrasse und atemberaubenden Blick über Lübeck. Platz 2, so unsere Teilnehmer!

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

 

Platz 3 – Beach Motel St. Peter-Ording

Außenansicht des Beach Motel in St. Peter-Ording

Mit einem Seminarhaus im klassischen Stil hat das Beach Motel in St. Peter-Ording nicht mehr viel am Hut. Dafür gehört es zu den außergewöhnlichsten und gleichzeitig schönsten der ifb-Hotelwelt. So empfanden es unsere Teilnehmer im Jahr 2015. Das Beach Motel liegt fantastisch am  Nordsee-Strand und hat eine wunderbare Naturlandschaft direkt vor der Haustür. Für das perfekte Strandfeeling orientierte man sich beim Bau übrigens am Stil der Strandhäuser der amerikanischen Ostküste: Umlaufende Veranden, außenliegende Treppen, viel Holz und große Fenster. Das Hotel wurde erst 2013 eröffnet und bietet einzigartige Voraussetzungen für unsere Seminare. Neugierig geworden? Dann kommen Sie doch einfach mal hierher. Gerne auch zu einem unserer Seminare.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

 

Newcomer des Jahres 2015 – Hotel NH Collection Dresden Altmarkt

Außenansicht auf das Hotel NH Colletion Dresden Altmarkt

Einen Sonderpreis verleihen wir an unsere Newcomer des Jahres. Das sind Hotels, mit denen wir neu zusammenarbeiten und die von Beginn an in kürzester Zeit unsere Teilnehmer begeistert haben. Der Gewinner 2015 ist das NH Hotel am Dresdner Altmarkt. Ein tolles Haus: Viele der Zimmer blicken über den Marktplatz und die Kreuzkirche aus dem 12. Jahrhundert. Mit freiem Blick auf den Altmarkt fanden viele unserer Seminargäste besonders zur Weihnachtszeit, dass dies der „schönste Blick auf den Weihnachtsmarkt der Stadt“ sei. Neben der optimalen Lage als Ausgangspunkt für einen Dresden-Besuch und den vielen Tagungs- und Seminarmöglichkeiten, sei das Haus dennoch „Entspannung pur“ – wie einer unserer Seminarteilnehmer in seinem Rückmeldebogen vermerkte.

Mehr Infos zu diesem Hotel? Bitte hier klicken.

Wir sagen Danke an unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die vielen fleissigen Bewertungen und Rückmeldungen. Diese helfen uns, das Seminarangebot in all seinen Bereichen immer weiter zu optimieren. Der Dank geht aber auch an unsere vielen Hotelpartner in ganz Deutschland für ihr unermüdliches, tägliches Bemühen um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ifb-Seminare. Sie sorgen dafür, dass man sich für einige Tage fernab der Heimat ein klein wenig wie „dahoam“ fühlen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.