Archiv der Kategorie: Rund ums Seminar

ifb startet Webinare: Interview mit Referentin Gabriele Lengauer

Interview mit gabriele lengauer, webinar referentin beim ifb

2017 startete das ifb seine erste Webinar-Reihe. Webinare sind Seminare, die online stattfinden. Der ifb Blog sprach mit der Juristin Gabriele Lengauer. Beim ifb arbeitet sie als Webinar-Referentin der ersten Stunde. Im Interview erzählt sie, was Webinare ausmacht, welchen Nutzen sie für Betriebsräte wirklich bieten und entführt in die geheimnisvolle… » mehr

ifb stärkt ehrenamtliche Arbeitsrichter

Ehrenamtliche Richter am Arbeitsgericht

Wer schon mal eine Verhandlung am Arbeitsgericht besucht hat, weiß: Hier wirken neben einem oder mehreren Berufsrichtern immer auch ehrenamtliche Richter in den Verhandlungen und bei der Urteilsfindung mit. Vorgeschlagen werden diese Personen von den Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden. Sehr oft sind hier auch Betriebsratsmitglieder vertreten. Ehrenamtlicher Richter? Braucht man dafür… » mehr

Bad Kohlgrub – das Rhetorikstudio mit unverbaubarem Alpenblick

Als Betriebsrat sollte man auch mal in einem Rhetorikstudio gewesen sein. Das kann einen kommunikativ so richtig weiter bringen. Innerhalb seines Schulungsbereichs Rhetorik und Kommunikation bietet das ifb betrieblichen Interessenvertretern seit vielen Jahren ganz besondere Seminare an. Mit Kamera und Studiounterstützung – also auf höchstem Niveau –unterrichteten wir bisher schon… » mehr

BEM-Referenten optimieren wichtige Seminarreihe

Nach dem Seminar ist vor dem Seminar – selten war dieser Spruch zutreffender als am letzten Januar-Wochenende in Hannover. Das ifb lud ein und 18 Spezial-Referenten für den Bereich „Betriebliches Eingliederungsmanagement“ kamen. Viele direkt vom Seminar. Die Juristin Melanie Braun plant diesen Seminarbereich beim ifb. Sie freut sich: „Wirklich toll,… » mehr

Helden von heute: Das Mut-Buch für die JAV

Der Zweite Weltkrieg war gerade mal vier Jahre vorbei, da feierte der Österreicher Hermann Gmeiner seinen 30. Geburtstag. Als Medizinstudent und angehender Arzt erlebte er Tag für Tag das Elend der Waisenkinder. Es war erschütternd. Über Nacht änderte er deshalb seine Lebenspläne und gründete das erste SOS-Kinderdorf in Tirol. Heute im… » mehr